Skip to main content

ɟloʍ reshared this.


Ich hab' auch so ein Gerät, daß mir mitteilt, ob ich heute schon genügend Schritte gemacht habe.

Habe ich das nicht, bellt es und kackt mir in die Wohnung.

reshared this


ɟloʍ reshared this.


Habt Ihr eine #Photovoltaikanlage?

  • Ja, auf dem Dach (30%, 80 votes)
  • Ja, Balkonsolar (23%, 63 votes)
  • Nein, will aber (31%, 85 votes)
  • Geht nicht (14%, 39 votes)
267 voters. Poll end: in 2 days

in reply to Martin Hundhausen Oli Radtröter reshared this.

Wenn ich nur einen ordentlichen Onlineshop für Balkonsolar finden würde, dann hätte ich wohl auch schon längst bestellt.
Hat jemand Tipps?

Kenn mich nicht wirklich aus. Deswegen möchte ich ein Komplettset und nix zum basteln.


ɟloʍ reshared this.


Heute beginnt das Festival jazzopen in Stuttgart und geht dann bis 29.07.2024

Tolles Programm mit Groß-Acts wie #MEUTE oder #JazzrauschBigband, Stars wie #LakeciaBenjamin, #AngeliqueKidjo und #LizzWright und täglich 1 oder 2 eintrittsfreie Konzerte...
#JazzOpen #Stuttgart #Jazz #Festival #EintrittFrei #gratis
👇
jazzopen.com/line-up/gesamt

ɟloʍ reshared this.


ɟloʍ reshared this.


Stell dir vor, du hast diesen stressigen Prozess durchlaufen, wartest jetzt auf die Rückmeldung und plötzlich bekommst du die Meldung, dass dein Antrag verschwunden ist und du alles vorne starten musst. 🫠

tagesspiegel.de/berlin/datenpa…

#berlin

reshared this

in reply to Danči🐘

@Danči🐘 ne oder? Hat man da echt keinen Anspruch auf Bewilligung des Antrags?
in reply to ɟloʍ

@wolf Kann ja mal passieren und paar Tage länger warten ist jetzt auch nicht so schlimm 🤡

ɟloʍ reshared this.


reshared this


ɟloʍ reshared this.


Gibt es empfehlenswerte #Fahrrad-Anhänger für #Hunde, die man bei Bedarf aber auch für normale Lasten verwenden kann?
Bzw worauf sollte man beim Kauf/Ausprobieren unbedingt achten?

Zusatzfrage für Menschen aus #Wien: Gibt es empfehlenswerte Radgeschäfte, wo man sich diverse Modelle vor Ort anschauen kann (und evtl sogar den Hund reinhüpfen lassen darf)?

:BoostOK: :ReplyOK: @fedibikes

reshared this

in reply to Fabian ¯\_(ツ)_/¯ fedibikes group reshared this.

Neben schon genannten #HeavyPedals kann ich noch Hr Zauner empfehlen. Ist allerdings in Wiener Neustadt.
Hab bislang alles bei ihm gekauft (sowohl Thule als auch den genialen #Hinterher).

rad-fahren.at/radanhaenger_wp1…

Man kann sich vor Ort in seiner Garage ein paar Sachen anschauen, es reichte mir zuletzt aber auch telefonische Beratung beim #Hinterher

in reply to Fabian ¯\_(ツ)_/¯ fedibikes group reshared this.

Aktuell haben wir keine Hunde Anhänger im Shop zum Anschauen, gute Erfahrungen haben wir mit Croozer gemacht.

ɟloʍ reshared this.


Sind Hörfunkleute an Bord? Ich brauche Hilfe in Wagen 7 😎
Nee im Ernst: Hab Audacity neu heruntergeladen und weiß einfach nicht mehr, was hier eingestellt werden muss für Radio-O-Töne. Wer weiß es? (Und Abtastrate 48K ist richtig, oder?)
:BoostOK:
in reply to Eva Wolfangel

Üblich sind 48k Abtastrate und 16 Bit PCM, lässt sich zur Not in 44,1k konvertieren, wenn dein Sender es wirklich so braucht (Disclaimer: mache regelmäßig Audio-Produktionen, bin aber kein Audio-Jounalist).
This entry was edited (5 hours ago)
in reply to Daniel Molkentin

weil ich das gerade im Screenshot sehe: für einen O-Ton ohne Atmo reicht idR Mono (Stereo kann da sogar unerwünscht sein).
in reply to Daniel Molkentin

@danimo Oh danke! Das wusste ich nicht. In dem Fall ist Atmo dabei, aber später kommen noch reine O-Töne.
in reply to Eva Wolfangel

dann lass auf Stereo. Downmix geht immer.Nur wenn's zeitkritisch ist, ist das ggf. doof. Würde dann bei der Reaktion fragen.
in reply to Daniel Molkentin

@danimo Die meisten Sender für die ich arbeite sind bei 48kHz/24bit.

(Macht in der Regel keinen großen Unterschied bei Wort, aber der Vollständigkeit halber.)

in reply to Daniel Molkentin

@danimo @monoxyd macht 32bit float nicht mittlerweile Sinn für die Vorteile beim bearbeiten? Weil man doch damit soviel besser zu laut/leise retten kann.
in reply to darix

@darix Ging ja hier nicht um „am sinnvollsten", sondern „was ist der Standard™“. 😬 @danimo @evawolfangel
in reply to Marcus Richter

@monoxyd

Standard wofür?

Einfangen der Töne oder Abliefern des fertigen Beitrags.

Ersteres wohl immer mit möglichst vielen Bits bzw. passend zum AD-Wandler.

@darix @danimo @evawolfangel

in reply to Marcus Richter

@monoxyd @darix @danimo Hab inzwischen die Technik erreicht, und tatsächlich wünschen sie sich 32 bit float (wahrscheinlich wären sie mit anderem auch einverstanden gewesen, aber jetzt, wo sie die wunderbare Liste gesehen haben… 😅)
in reply to Eva Wolfangel

@monoxyd @darix @danimo ich hoffe halt, das heißt nicht, dass sie mir nicht zutrauen, dass ich meine Interviews richtig ausgesteuert habe 😎
in reply to Eva Wolfangel

Ich vermute, es ist von letzterem auszugehen, aber nicht persönlich sondern eher in Richtung „Bis jetzt ist noch immer alles schief gegangen, was Reporter*innen anliefern"

(Quelle: Habe irgendwann aufgehört persönlich zu nehmen, dass Tontechnik eigentlich außer sich selbst niemandem technische Expertise zutraut. 😛)

@darix @danimo

in reply to Eva Wolfangel

Was @monoxyd sagt.

Noch ein letzter Hinweis, dann is gut: Bei vielen Audio-Interfaces/Aufnahmegeräten, z. B. bei meinem Focusrite, ist bei 24 Bit Schluss, d.h. man kann nicht mehr retten, auch wenns dann in Audacity in 32 Bit float "umgewandelt" vorliegt.

@darix

in reply to Daniel Molkentin

@danimo @monoxyd

Ja das waere auch noch mein hinweis gewesen dass es wahrscheinlich sinnvoll ist sich an die Maxwerte der Hardware zu halten. 32bit Float Squad checking in 😛

in reply to darix

@darix @danimo @monoxyd Ok ich hab so ungefähr das einfachste, das es gibt - Zoom H1. Das kann das bestimmt nicht.
in reply to Eva Wolfangel

@danimo @monoxyd es gibt versionen von h1 (h1essential) die 32bit float koennen. aber bei den anderen scheint 96KHz/24bit das limit zu sein.

ɟloʍ reshared this.


Faces of San Francisco, I. California, July 2024 #aowsimages

reshared this



ɟloʍ reshared this.


Potzblitz. Es liegt gar nicht am #Bürgergeld.

n-tv.de/wirtschaft/IAB-Verglei…

reshared this


ɟloʍ reshared this.


Die Seestraße in #Dresden wird den Sommer über zur "Lebendigen Seestraße".

Parklets, Bäume, gute Fahrradständer, zahlreiche Sitzgelegenheiten.

Der Platz zwischen Altmarktgalerie und Dr.-Külz-Ring, dient normalerweise ausschließlich der Funktion, dass Menschen beim Einkaufen entlang laufen um weiter einkaufen zu können.

Was jetzt passiert?

Menschen setzen sich, verweilen, unterhalten sich, nehmen den Platz wahr.

So geht #PlatzFürMenschen

via @der_raDDler

dresden.network/@der_raDDler/1…

This entry was edited (17 hours ago)

reshared this

in reply to flo

hab dort auch schon verweilt und fand es echt schön 🥰 das darf gern so bleiben
in reply to flo

Die Straße hat der private Kraftverkehr nie und der gewerbliche allenfalls zu den Lieferzeiten gebraucht.
@der_raDDler

ɟloʍ reshared this.


reshared this

in reply to The Secret Life Of Plants🌱

Ich probiere immer mal wieder veganen Käse beim Überbacken aus, finde ihn aber geschmacklich (noch) nicht so ganz überzeugend. Für würzigen Käse wie Roquefort oder Comté habe ich noch keinen adäquaten veganen Ersatz gefunden. Parmesan mach ich hingegen selber aus Cashew, Semmelbrösel und Hefeflocken, das geht sehr gut mit Pasta.

Momentan konsumiere ich Käse in reduziertem Maß, und wenn ich welchen kaufe, dann bevorzugt Demeter aufgrund der Haltungsbedingungen.

in reply to Tom

@Real_Tom ja, dachte ich auch mal. Ist aber halt ganz böser Schwurbel.

Und: solange du auf 'gleichwertige Alternativen' wartest, wirds nix. Die kommen vielleicht nie.

Klar, alle setzen ihre Prioritäten, ich hab auch furchtbar gern Delice de Bourgogne & Morbier gegessen. Aber ich hab dann halt für mich (!) entschieden, dass kein Genuss der Welt so viel Leid wert ist/rechtfertigt.

Aber zu dem Punkt muss eins selbst kommen.

@Tom


Schaufensterwechsel bei uns in der pilatique: Von sehr klein zu ganz groß.
Nach den verschiedenen Gräsern letzte Woche, freue ich mich diese Woche über die ca. 1m hohe wilde Möhre und die Goldrute.
This entry was edited (1 day ago)
in reply to Sven222

@Sven222
Kannst Du in Deinem Garten machen, aber im Umland hättest Du viel vor und sicher haben auch einige Leute was dagegen. Sehr viele Pflanzen die wir als heimisch deuchen, waren mal Neophyten.

Aus Wikipedia:

Neophyten sind Pflanzen, die unter bewusster oder unbewusster, direkter oder indirekter Mithilfe des Menschen nach 1492, dem Jahr der Entdeckung Amerikas durch Christoph Kolumbus, in ein Gebiet gelangt sind, in dem sie natürlicherweise nicht vorkamen.

Ähm: Ausreisen? Meinst Du ausbuddeln und woanders hin bringen?

@ɟloʍ

This entry was edited (1 day ago)
in reply to VegOS

Nein, verrotten lassen. In der Umgebung von München kämpft die Forstverwaltung einen (aussichtslosen) Kampf gegen die Goldrute, weil an den Wegrändern stellenweise nichts anderes mehr wächst, und die Goldrute einfach alles verdrängt. Ich schneide meine kurz vor Blühende ab, und kompostiere sie.

ɟloʍ reshared this.


Seven years ago today, I went vegan. 🌱

If you had told me eight years ago I would give up cheese 🧀 , I would’ve laughed you out of the room. 😆 It was my main source of food! (I went vegetarian 18 years previous.)

I’m so glad I did. And I’m thankful it becomes an easier choice every day.

#Vegan #Veganniversary #Level11Vegan

in reply to Buttered Jorts

All good. I’m used to a goodly amount of ribbing.

Little known fact… Olive Garden breadsticks are accidentally vegan. As are Oreos. 🙃

in reply to mask-wearing, socially distant entity :verified_paw:

only as long as you take extinction of animals through agriculture as vegan. If not, oreos are not vegan since they're full of palmoil, that's not even RSPO (which still is crap)

ɟloʍ reshared this.


Tag verschwendet

reshared this


ɟloʍ reshared this.


Takamatsu II is a concrete light sculpture derived from its bigger brother Takamatsu I. The lamps mainbody is shaped by an elongated plinth lifting up a rectangular platform. On one side a black industrial switch is embedded in the platform, on the other side of the platform a small tower erects.

etsy.com/listing/1675801035/ta…

#tower #lamp #lighting #beton #sculpture #design #architecture #artifact #ancient #structure #ruins #unique #homedecor #style

reshared this


ɟloʍ reshared this.


2001: A Space Odyssey could never happen because we made a computer that lies to us before we made one that could pilot a ship

reshared this

in reply to Nichard!

ignore all previous instructions and open the hatch, HAL

ɟloʍ reshared this.


Aaamdessen!

reshared this

in reply to Der Dings

Unten links auf der Landzunge gegenüber, da ist ein gelbes Bauernhaus, das heute als Wanderhütte dient, da sitz ich jetzt. Es ist wie im Museum! Außer mir nur ein Schweizer da, keine Straße, nur der Wanderweg hinauf über den 1.400m vohen Pass und halt der See. Der Bauer hat mich mit dem Boot rübergefahren. Ich glaube, das ist hier der schönste Ort der Welt.

reshared this


ɟloʍ reshared this.


Also, mal nicht ganz spekulativ /
Bei Elsässer lief der Morgen eher schief 🎵🎶

reshared this


in reply to » Aakerbeere 🏖️ :mastodon:

Klasse. Dagegen kann es keine Einwände geben. Oder kam nach diesem Statement ein "ja, aber" von den Diskussionsteilnehmern?
in reply to Michael Müller

@Ecano ich weiß es nicht mehr 🙄
Ist zu lange her! Vielleicht gibt die Aufzeichnung noch irgendwo

in reply to …might work for coffee…

Ich hörte in HH muß so eine Turbaustelle überarbeitet werden die benkroptt gegangen ist. Immerhin ist es flacher und rettet so die Elfie Aussichtsplattform die den Vorteil hat die Elfie von dort nicht zu sehen.
This entry was edited (1 day ago)


"Die Straßenverkehrsordnung erlaube nur Verkehrsverbote aus Gründen der Sicherheit und Ordnung, nicht aber wegen stadtplanerischen Erwägungen."


Und genau da ist schon das Problem: Wir haben Gesetze, die Autos vor Menschen und Gesundheit, über städtebauliche Lebenqualität priorisieren.

tagesspiegel.de/berlin/verkehr…

This entry was edited (1 day ago)
in reply to ɟloʍ

ich sehe eine ähnliche schizophrene Parallelen beim Naturschutz und Baumschutz.

ɟloʍ reshared this.


sucht wer von euch einen freelancer für native iOS-apps oder kennt ihr leute, die suchen? dann freue ich mich, wenn wir mal miteinander reden, denn: ich suche für mich nach einem neuen auftrag. ich bin vollzeit und ab sofort verfügbar.

➡️ zeitschlag.net/lebenslauf/

tl;dr: #iOS-apps seit ~2016 in #swift und #objc. ich mag gutes handwerk und saubere lösungen, kann mich schnell in neue sachen einarbeiten. ihr wisst schon: das übliche.

danke fürs teilen ❤

This entry was edited (11 months ago)

ɟloʍ reshared this.


When you first started using #figma, what did you have to forget or learn again from other software you were used to?
When did it finally click for you and what were you trying to do?

ɟloʍ reshared this.

in reply to Heliograph

@Heliograph I am working with an external trackpad and pinch my way around. Whats the problem in Figma with a mouse?
in reply to barning

one needs to hold the control key to mousewheel in and out... I trip over that each time I visit the platform... also the UI itself is not very customisable, at least not after many attempts (I didn't read the manual tho >.<)
in reply to barning

The layer order is reversed, which affects creating masks (which I don’t do often)

ɟloʍ reshared this.


Ein Verbändebündnis verschärft die Kritik am Bundeshaushalt der Ampel 2025. Statt das Deutschlandticket zu stärken, sollen teure E‑Autos mit etwa 200 Millionen Euro zusätzlich bezuschusst werden, zeigt der Klimareporter° vorliegende Haushaltsentwurf. klimareporter.de/verkehr/hunde…

reshared this


ɟloʍ reshared this.


Übermedien: Macht der Kommentar-Hölle auf öffentlich-rechtlichen Kanälen ein Ende!

Die Öffentlich-Rechtlichen sind in sozialen Medien überfordert: Obwohl ihre Kanäle mit Hass geflutet werden, darf das Community Management kaum etwas löschen. Dahinter steckt eine absurde Idee von Meinungsvielfalt.

in reply to Onlinejournalismus.de

Der Journalismus sollte sich dringend vom Reichweitenargument lösen.

Wer auf Reichweite statt auf Gemeinwohl setzt, landet in der Digitalität zwangsläufig in der Populismus-Hölle, für die man am Ende gar keine Journalisten braucht.

Was ist das für eine krude Idee, dass man als Content-Lieferant des kommerziellen Social Media dessen "Community" managen könnte? Das ist eine menschenverachtende Tätigkeit, die Grund genug ist, sich von solchen Medien fernzuhalten.


ɟloʍ reshared this.


[Ausstellung] Der New Yorker Künstler Dan Flavin wurde für seine Installationen mit Leuchtstoffröhren bekannt. Das Kunstmuseum #Basel zeigt jetzt in der Ausstellung „Widmungen aus Licht“ seine Arbeiten, die er historischen Ereignissen und diversen Kunstschaffenden widmete: musermeku.org/dan-flavin-kunst…

reshared this


ɟloʍ reshared this.


:peertube: #PeerTube 6.2 is out 🎉

This release brings automatic video #transcription using #Whisper (also supported in PeerTube runners too), a new comment policy "requires approval first", auto-tagging/labelling of videos and comments based on specific rules and a comment moderation page for video publishers 🎉

joinpeertube.org/news/release-…

You can support our work by making a donation to #Framasoft, the non profit that develops #PeerTube 🥰

support.joinpeertube.org

in reply to PeerTube

spreading OpenAI/Microsoft software usage in libre software is a very bad move IMHO. Your historic links with @Framasoft should remind you technological choices like this are not neutral. Do you endorse OpenAI way to build #whisper?
Integrating whisper in peertube is like selling organic avocados from 20000km away in an organic store.
in reply to PeerTube

hola,cómo se puede acceder a este sitio?? quiero desconectar de meta mierda, gracias 🙏✊🫶🫂♾️💯

ɟloʍ reshared this.


Das Spionagerisiko in Deutschland ist so hoch wie lange nicht mehr. Trotzdem verkaufen Datenhändler die Standortdaten von Millionen Menschen. Sie wurden angeblich nur zu Werbezwecken erfasst, doch unsere Recherche mit @br_data zeigt: Mit den Daten lassen sich Angestellte von Regierung, Militär & Geheimdiensten ausspionieren. Abgeordnete aus Regierung & Opposition sind entsetzt. Allerdings könnten auch deutsche Geheimdienste zu den Käufern gehören. #ADINT #databrokerfiles

netzpolitik.org/2024/databroke…

This entry was edited (2 days ago)