Skip to main content

Aktuell in der 3sat Mediathek zu sehen:
#Ökozid, eine fiktive Gerichtsverhandlung in der Zukunft verhandelt reale Verbrechen der Vergangenheit.
Und heute schon sieht man die Protagonisten in dem Film in einem anderen Licht, als noch zu Zeiten seiner Entstehung (z.B. Gerhard Schröder).

https://nrodlzdf-a.akamaihd.net/dach/3sat/24/02/240228_oekozid_mit_ad_fernsehfilm/1/240228_oekozid_mit_ad_fernsehfilm_a1a2_6660k_p37v17.mp4



meine Friendicainstanz (2024.03-rc) mag leider kein höheres PHP als 8.0.
Da erscheinen nur noch Fehlermeldungen. Ist das normal? Was stimmt da bei mir nicht? Wie kann das vielleicht behoben werden?
Danke für Hilfe.

@Friendica Support @Friendica Admins


Wenn man am #Bahnhof auf der Suche nach einem Mülleimer nur dieses Plakat findet dann darf man sich schon etwas provoziert fühlen…


Fahraddeutschland trauert 🐘 🕯️


Typischer Landbahnhof, wie es noch einige im süddeutschen Raum gibt. Hier in Aichstetten, schnelles Foto aus der Zugtür bevor es weiter durchs #Allgäu geht…


Weiterfahrt Richtung München, Abschied von "meinem See" aus dem Zug. Falti und ich haben es bequem.


Und heute gleich das klassische Touribild hinterher. Im Hintergrund der Pfänder im Dunst.
Winterwetter so "klar", wie es der #Bodensee maximal in dieser Jahreszeit bieten kann (normal dominiert monatelang dicke Nebelsuppe hier unten am See).

Ich habe leckere Seelen gekauft (solche die so schmecken, wie sie meiner Auffassung nach schmecken müssen) und bin kurzfristig gerade sehr glücklich.


So schön und friedlich hat mich heute Abend meine alte Heimat empfangen.


@Michael Vogel
Das bedeutet ich habe schlicht zuwenig RAM und/oder zuwenig Swap-Platz? Die Platte ist tatsächlich sehr voll, werde da wohl aufstocken oder löschen müssen.
Meine Workereinstellungen sehen aktuell so aus:



Sind die plausibel/sinnvoll?


@Nele Hirsch (ebildungslabor) @mirabilos
Dieser bunte Kuchen zeigt, in Friendica die Föderationsübersicht der unterschiedlichen Software. Das rosa Mehrheitsdrittel sind z.B. alle mit meiner Instanz föderierenden Mastodoninstanzen. Die Zahlen sind dann auch nochmal sehr viel detaillierter aufgeschlüsselt.


Was brauchen wir, um das für beeinträchtigte Menschen leider vielfach weitgehend unbenutzbare Internet zu fixen? Eine Antwort am Ende dieser Sendung war schlicht "Zwang". Klingt so blöd, scheint mir aber am Ende die ehrliche Antwort, wenn sich etwas ändern soll.

Barrierearmes Internet - #Teilhabe für Alle im Web?
Eine Diskussion im #Deutschlandfunk : von Christine Watty mit Saskia Bade, Inga Schiffler, @Raul Krauthausen
Webseite der Episode: https://www.deutschlandfunkkultur.de/barrierearmes-internet-teilhabe-fuer-alle-im-web-dlf-kultur-8667aa68-100.html

Mediendatei: https://podcast-mp3.dradio.de/podcast/2023/07/23/barrierearmes_internet_teilhabe_fuer_alle_im_web_drk_20230723_0105_8667aa68.mp3?refId=diskurs-podcast-100
#Barrierefreiheit #Zugänglichkeit


Insbesondere im Kontext der Demonstrationen der letzten Zeit sehr interessant: Ein Film, der die frustrierende Situation von Landwirt:innen sehr eindrücklich zeigt.
Lebensmittel sind in Deutschland einfach zu billig. Vor allem darf der Konsum tierischer Produkte in der gewohnten Form so nicht weiter gehen.


@Weddingweiser 👑 habe das gerade mal aktualisiert. Vielleicht mögt Ihr es auch austauschen:
https://fedi.solibre.de/photo/preview/640/5515921.png


Hab mir mal erlaubt, dieses Sharepic zu aktualisieren.
Wer in Berlin ist kommt vielleicht nachher auch?


Da hängt ein Auge.


Habe gerade gesehen, dass mein Lieblingsfilm mal wieder in der ARTE-Mediathek ist:
"Herr Pilipenko und sein U-Boot"
Wunderschöne Bilder, schöne Musik tolle Geschichte über schrullige liebenswerte Menschen mit eigenem Kopf.

(Transparenzhinweis: mein alter Schulfreund war Filmemacher)

https://arteptweb-a.akamaihd.net/am/ptweb/033000/033800/033857-000-A_SQ_0_VO-STA_06848641_MP4-2200_AMM-PTWEB_1pVfslRqVo.mp4


@Brigitte Danke Dir. Die Ausblicke sind tatsächlich schön. So monochrom, ich mag das sehr.


Trotz aller Befürchtungen startet meine Reise absolut pünktlich.
Ein Bild aus der beliebten Reihe "Zugfensterausblicke"


Ich weiß, dass Ihr heute schon viele andere tolle Abendstimmungsfotos gesehen habt. Der Himmel scheint heute Abend wohl an vielen Orten wunderschön geleuchtet zu haben. Trotzdem möchte ich Euch meine (eher urbanen Bilder) aus Berlin nicht vorenthalten.
In Summe besteht die Serie aus 8 Bildern (Mastodon zeigt leider nur 4, sorry liebe Mastis):


Es gibt auf alle Fälle, was meine Kulinarik betrifft, doch sehr viel, was ich aus meinen langen Wienjahren von der Österreichischen Tradition mit nach Deutschland genommen habe:
Heute gibts #Krautfleckerl.
Die Purist:innen unter Euch mögen mir, als am Bodensee sozialisierter Nichtfleischesser, die kleinen Abwandlungen ohne Speck aber mit Spätzles verzeihen.
Ist trotzdem eine Lieblingshausmanskost von mir.
#Vegan #Alltagsessen


Meine Partnerin hat tatsächlich dieses schöne #AdventsKalender Buch gebraucht kaufen können, das in seiner 1. Auflage 1960 erschien und leider heute vergriffen ist.
Obwohl es mir auch in seiner knalligen Farbigkeit eigentlich sehr gefällt, haben wir beschlossen, täglich lieber eine SW-Kopie in kleinen Röllchen zu öffnen, um das Original nicht zerstören zu müssen (Es könnte ja wieder mal Advent sein 😉 ). Und was soll ich sagen: auch diese monochromen Krippenfiguren sind in der Abstraktion wunderschön. Heute bastelten wir also die 6. den "Baltasar".
Schaut selbst: